Apr 24

SV Heidingsfeld : 1. FC Eibelstadt 0:0

Gerechtes Unentschieden an den Herieden

Am Samstag waren unsere Jungs zu Gast beim Tabellenzweiten aus Heidingsfeld. Die Heidingsfelder, die nach Ihrem Abstieg aus der Bezirksliga eine gute Saison spielen, sind noch im Aufstiegsrennen. Dementsprechend schwer war die Aufgabe, die auf unsere Jungs zukam.
Bei sommerlichen Temperaturen musste Fabi auf einigen Positionen rotieren. So kam es, dass das Mittelfeld so noch nie zusammenspielte. Einige der Jungs hatten bereits am Freitag schon für die 2. Mannschaft einen wichtigen Sieg errungen und so wollten wir erstmal Kräfte sparen und sicher stehen.
Das Spiel kam auch nur schwer in die Gänge. Wir standen gut und die Heidingsfelder spielten zu langsam um uns auszuspielen. Sie versuchten dann teilweise mit langen diagonal Bällen hinter die Abwehr zu kommen, aber durch das gute Stellungsspiel von Dome, den beiden Julis und Joni kamen die Bälle nicht durch. Im Gegenzug schafften wir es aber auch nicht zielstrebig nach vorne zu spielen und so blieben die einzig gefährlichen Aktionen Standardsituationen. Von diesen hatte Heidingsfeld eine Menge. Diese kamen auch öfters gefährlich vors Tor, doch Max war Herr in seinem Strafraum. Nur einmal wurde es richtig gefährlich, als nach einer Ecke Bissai Bi Batoum völlig frei zum Kopfball kam. Max reagierte aber blitzschnell und hielt die null fest.
In der Halbzeit wechselte Fabi dann Alex Engelhardt ein. Die ersten Minuten gehörten dann uns. Nach einem Vorstoß von Kö, gab es leichte Abstimmungsproblem mit Phi und so vertendelten wir die Chance auf das 0:1. Einmal jubelten wir schon. Nach einer guten direkt Abnahme von Marcel konnte der Heidingsfelder Keeper Lang den Ball nur nach vorne abklatschen Alex war zur Stelle und brachte den Ball im Tor unter. Der Schiri entscheid aber auf Abseits.

Weitere Torchancen blieben auf beiden Seiten Mangelware und so ging das Spiel verdient mit 0:0 zu ende. Für unsere Jungs war das ein Achtungserfolg und nun geht es am Sonntag zu Hause gegen die Würzburger Kickers 3. Dort wollen wi rnach 2 Unentschieden in Folge wieder drei Punkte einfahren.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.